Naturfoto Schilling 15112014 Bruchübergabe 1 JPEGUBilderagentur Schilling.jpg

Jungjäger Starnberg &
Mitglied werden

Sind wir ehrlich: das Bild des Jägers ist von einem Stereotyp geprägt – man stellt sich den lodenbekleideten älteren Herrn mit Filzhut und Rauschebart, idealer Weise mit Bergstock, Pfeife und Rauhaardackel, vor. Wir sind in Oberbayern und können natürlich und mit Stolz auch diesem Bild gerecht werden. Aber eine andere Wahrheit ist: die Jagd in Starnberg wird mit jedem Jahr jünger und auch weiblicher. Gut 20% der Jäger sind gar keine – es sind Jägerinnen. 

Bergjagd_Jungjaeger_Murmeltiere_Jagdterrier_SU_008_K-H Volkmar_Sept.2018.jpg
Bruchuebergabe 07, S-E Arndt.jpg

Und jedes Jahr kommen neue und junge Mitglieder, Männlein wie Weiblein, hinzu. Diese Jungjäger nehmen bei uns in der Kreisgruppe Starnberg einen wichtigen Stellenwert ein. Wir wollen Interessierten die Jagd mit all ihren Facetten näher bringen und ihnen ein Forum bieten, um ihr frisches Wissen mit speziellen Seminaren und gemeinsamen Streifzügen durch die Natur zu vertiefen.

Durch die Jägerausbildung in Starnberg, die durch aktives Einbinden und eine Wissensweitergabe von Alt an Jung geprägt ist, reift eine kontinuierlich wachsende und sich stetig ändernde Gruppe von naturbegeisterten Jägerinnen und Jägern in Starnberg heran. Kommen Sie gerne auf uns zu. Unser Jungjägerbeauftragter informiert Sie gerne!

Kontakt:

Jungjägerbeauftragter Hartwig Görtler 

jungejaeger@jagd-starnberg.de

Mitglied werden

Der Kreisjagdverband Starnberg hat sich in den letzten 10 Jahren in seiner Mitgliederzahl fast verdoppelt, weil wir Jägerinnen und Jägern, aber auch Jagd- und vor allem Naturinteressierten, eine Heimat geben und ein gelebtes Vereinsleben anbieten. Das ganze Jahr über finden regelmäßige Treffen, Schulungen und Seminare statt, in denen man sich trifft und kennenlernt, so dass ein Miteinander und eine Gemeinschaft entsteht.

DSC_2803.jpg
 
Rehkitzrettung 58, S-E Arndt.jpg

Im Zentrum stehen Weiterbildungen, Schulungen und Informationen – am liebsten persönlich und vor Ort in der Natur. Situativ nutzen wir jedoch auch digitale Meeting- und Schulungsmöglichkeiten. Für die Jägerausbildung in Starnberg greifen wir gerne auf die Fachkompetenz unserer Mitglieder zurück, arbeiten aber auch mit versierten Berufsjägerinnen und -jägern, Fachautorinnen und - autoren, bekannten Influencern oder renommierten Forscherinnen und Forschern zusammen.

Zudem sind wir ein Sprachrohr in Sachen Jagd- und Naturschutz – sowohl für das für uns zuständige Landratsamt als auch für die regionale und überregionale Presse und natürlich auch in Richtung der bayerischen und deutschen Jagdverbände.
 

Mitglied werden können übrigens Personen, die einen Jagdschein besitzen, Jagdscheinfähige oder auch diejenigen, die die Aufgaben und Ziele unseres Vereins unterstützen möchten. 

 

Weckt das Ihr Interesse? Dann melden Sie sich gerne bei uns.  Wir freuen uns über jedes neue Mitglied!

Bruchuebergabe 05, S-E Arndt.jpg